Aktuelles und Vorschau


30 Sekunden-Original-Musikbeispiele und Links sind grün


2023


100 Jahre Toni Leutwiler


31. Oktober 2023: Heute vor 100 Jahren kam Toni Leutwiler in der Stadt Zürich zur Welt!

Zum Jubiläum "100 Jahre Toni Leutwiler" wurden bei 40 Konzerte Toni Leutwiler-Kompositionen aufgeführt. Dies durch das Trio "SORRISO Seengen", die Salon-Formation des "SINFONIEORCHESTERS KANTON SCHWYZ", das Akkordeon-Orchester "AKKORDEUS Uster", das Blasorchester "FELDMUSIK JONA", das Sinfonie-Orchester "Die SENIORIKER" Uster sowie das Symphonic Rock Orchestra "WOOD AND METAL CONNECTION" Einsiedeln.

Gespielt wurden jeweils zum Teil 4 – 6 Titel von ihm. Ein grosser Erfolg! Dies gab es noch nie!

Die Vielfalt der Orchester zeigt die Universalität der Kompositionen von Toni Leutwiler


28. Oktober 2023: Das Konzert «Symphonic World Tour with Beat(s)» der «Wood and Metal Connection» aus Einsiedeln wurde ein besonderer musikalischer Leckerbissen! Wer hätte gedacht, dass Kompositionen von Toni Leutwiler einmal von einem «Symphonic Rock Orchestra» gespielt werden!!! Die «Wood and Metal Connection» unter der Leitung von Susanne Theiler rahmt ihr Konzert mit der «Ballonfahrt» und mit «Unter blauem Himmel» ein. (siehe Flyer im Anhang sowie www.wmc-einsiedeln.ch).

   

Die Aufführungen finden statt:

· Samstag, 28. Oktober 2023, 20:00 Uhr: Kultur- und Kongresszentrum Zwei Raben, Einsiedeln 
  (3 Min. zu Fuss ab dem Bahnhof Einsiedeln)

· Samstag, 4. November 2023, 20:00 Uhr: Aegerihalle, Unterägeri

· Sonntag, 5. November 2023, 17:00 Uhr: Maihofsaal, Schindellegi

  (10 Min. zu Fuss ab der Bahnstation Schindellegi-Feusisberg)


29. Oktober 2023: Das Trio Sorriso spielt Kaffeehausmusik von Schweizer Komponisten. Fabian Müller (geb. 1964) erhielt vom Trio Sorriso den Kompositionsauftrag für eine Kaffee-Suite. Diese wird  gespielt. Während der Coronazeit erhielt das Trio vom Aargauer Kuratorium einen Recherchebeitrag und forschte nach Schweizer Kaffeehausmusik. Gefunden wurde sie unter anderen bei Toni Leutwiler (1923 bis 2009). Vom Verein «Freunde Toni Leutwiler-Musik» in Rapperswil-Jona erhielt das Trio Sorriso die Rechte für das Arrangieren der Kompositionen von Toni Leutwiler: «Ballonfahrt», «Brummbär-Polka», «Seerosen» und dem Signet vom «Samschtig-Jass» «Immer heiter». Daneben hat das Trio auch Kaffeehausmusik von Hazy Osterwald (1922 bis 2012) und Christian Boss (1926 bis 1987) arrangiert.

Den Teil «Schweizer Kaffeehausmusik» hat Lukas Roos und den Teil «100 Jahre Toni Leutwiler» Toni Leutwiler jun. moderiert.

 


22. August 2023: 58 Jahre nach der Komposition für das Festival der leichten Musik in München vom 12. Oktober 1965 hat die SUISA auf unseren Antrag hin die "Bachiale" als Komposition von Toni Leutwiler in ihr Register aufgenommen! Dies, weil der Komponist der ursprünglichen Melodie Richard Fall, geboren 1882, 1945 gestorben und damit die Schutzfrist im Jahre 2015 abgelaufen ist.

Der Auftrag des WDR lautete damals:

• Besetzung: Grosses Orchester
• Thema: "Was machst Du mit dem Knie lieber Hans?"
• Stil: Händel oder Bach
• Art: Humorvoll
• Beinhaltend: Eine Fuge, Cembalo-Passagen, Bass-Tuba-Solo und Coda mit Orgelpunkt


01. Juli 2023: Konzert von "AKKORDEUS", ein Akkordeon-Orchester, in der ref. Kirche Uster.

Gespielt wurde "Santander", "Sommernachtsball" und "Bella Campagna" sowie als Zugabe "Immer heiter" von Toni Leutwiler. Anwesend waren über 200 Konzertbesucher:innen

 


27. Juni 2023:
Seniorennachmittag 65+, ref. Kirche Schöftland, Konzert "Schwiizer Schümli" des Trio Sorriso. Gespielt wurde u.a. die "Brummbärpolka" von Toni Leutwiler, arrangiert von Lukas Roos.

Bericht im Wynenthaler Blatt vom 6. Juli 2023:


23. Juni 2023: "Sonaare"-Konzert "Schwiizer Schümli" des Trio Sorriso um 19:00 Uhr in der Pauluskirche in Aarau. Gespielt wird u.a. die Uraufführung des Arrangements von Lukas Roos der "Brummbärpolka", eine Komposition von Toni Leutwiler (seit Mai 1966 nicht mehr aufgeführt)!

Dieses Arrangement von Lukas Roos haben wir der SUISA angemeldet.


05. April, 19. April, 06. Juni und 20. September 2023: Konzerte des Symphonie-Orchesters "Die Senioriker" Uster in Erlenbach mit 60 Zuhörer:innen und in der ref. Kirche Rapperswil mit 70 Zuhörer:innen sowie in der ref. Kirche von Uster. Gespielt wurden "Wanderlied", "Souvenir", "Am Bergbach", "Piazza in Ascona", "Ballonfahrt" und "Immer heiter" von Toni Leutwiler (Arrangements und Leitung Anja Wettstein). Moderation des Leutwiler-Teils durch Toni Leutwiler jun.

  

        

Konzert-Programm vom 06. Juni 2023

in der ref. Kirche von Uster

Download
2023-06-06_Konzert Senioriker Uster.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.8 KB

Konzert vom 19. April 2023 in der ref. Kirche von Rapperswil



18./19. März 2023: Konzert der Feldmusik Jona im Stadtsaal Kreuz in Jona mit dem Paso Doble "Adios Espana" und "Kleiner Scherz" (als 2. Zugabe) von Toni Leutwiler.

Leitung Urs Bamert

Download
Flyer für den Download
2023-03-18_Jubiläumskonzert Feldmusik Jo
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Zeitungsbericht für den Download
2023-03-20_LinthZeitung_Grosse_Feier_zum
Adobe Acrobat Dokument 115.4 KB


20. Februar 2023: Start der Tournée "Schwiizer Schümli" vom Trio Sorriso mit 30 Konzerten.

Gespielt wird in der Villa Irniger, Schneckenmannstrasse 8, 8044 Zürich .

Bei jedem Konzert vom Trio Sorriso wird mindestens ein Leutwiler-Titel gespielt.



02. Januar 2023, 18.00 Uhr, Pfarrkirche Lachen

Grosser Erfolg beim Neujahrskonzert der Gemeinde Lachen mit Werken von Franz von Suppé, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Josef Strauss und Toni Leutwiler (Veranstalter: Kulturkommission Lachen). Die Salonformation des Sinfonieorchesters Kanton Schwyz führte dabei unter der Leitung von Urs Bamert aus der "Adelboden-Suite" von Toni Leutwiler die Sätze "Ski-Anfänger", "Frostzauber" und "Schlittenfahrt" auf (Programmänderung). Der Verein "Freunde Toni Leutwiler-Musik" konnte die digitalisierten Noten für das Konzert zur Verfügung stellen.

Download
Flyer
2023-01-02_Neujahrskonzert_SOKS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB


2022


SUISA-Statistik 2022

Kompositionen und Arrangements von Toni Leutwiler im Jahre 2022

49 Kompositionen und Arrangements wurde weltweit verwendet!

114'033-mal wurden diese aufgeführt oder heruntergeladen!

1'003 Aufführungen und CD-Wiedergaben erfolgten in der Schweiz!

46'791 Aufführungen und bestellte Streamings erfolgten im Ausland!

66'239 Downloads und Streamings erfolgten online! 

1'173 Titel, 435 Kompositionen und 331 Arrangements sind erfasst.

430 Werke sind bei der SUISA registriert.

Download
SUISA-Statistik Toni Leutwiler Werke 202
Adobe Acrobat Dokument 127.7 KB



Wasserski

08. Juli 2022, 09:40 Uhr

Radio DRS Musikwelle: "Aus der Musiksammlung Fritz Dür",

moderiert durch Dani Häusler, mit einem Kurzportrait über Toni Leutwiler.

Gespielt wird "Wasserski" aus der Sommer-Suite, eine Aufnahme von 1994 vom Konzert des Schweizer Akkordeon-Lehrer-Orchesters (SALO) in Winterthur.

Hier der Link zur Sendung:


Neujahrskonzert der Gemeinde Lachen (SZ)

02. Januar 2022, 17.00 Uhr, Pfarrkirche Lachen

Neujahrskonzert der Gemeinde Lachen mit Werken von Joachim Raff, Toni Leutwiler, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johann Strauss u.a. (Veranstalter: Kulturkommission Lachen). Die Salonformation des Sinfonieorchesters Kanton Schwyz führte dabei unter der Leitung von Urs Bamert "Wasserski" aus der "Sommer"-Suite von Toni Leutwiler auf. Der Verein "Freunde Toni Leutwiler-Musik" konnte die digitalisierten Noten für das Konzert zur Verfügung stellen.

Download
22-01NeujahrskonzertLachen-Flyer_2022_fi
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB


2021 - Aktivitäten


SUISA-Statistik 2021

Kompositionen und Arrangements von Toni Leutwiler im Jahre 2021

35 Kompositionen und Arrangements wurde weltweit verwendet!

583’631-mal wurden diese aufgeführt oder herunter geladen!

802 Aufführungen und CD-Wiedergaben erfolgten in der Schweiz!

460’381 Aufführungen und bestellte Streamings erfolgten im Ausland!

122’448 Downloads und Streamings erfolgten online!


Dokumentarfilm "Hurtig, Hurtig" über Reto Parolari

08. November 2021

Uraufführung des Dokumentarfilms "Hurtig, hurtig" über Leben und Wirken von Reto Parolari.

Mit Hilfe von Wegbegleiterinnen, Freunden, Mitmusikerinnen und Familienangehörigen entstand dieser Film über einen Musiker, der so viele Menschen berührt und bewegt hat.

Dabei wird auch ein Ausschnitt aus den Proben zum Gedenkkonzert mit dem 3. Satz "Zoccoli" aus der Suite "Am Lago Maggiore" opus 121, komponiert 1960 von Toni Leutwiler gezeigt.

Reto Parolari hat regelmässig von 1990 bis 2019 diese Suite im In- und Ausland aufgeführt und auch auf CD aufgenommen. Link zu "Zoccoli" an der Probe zum Gedenkkonzert.


Auszug aus dem Programmheft:

"Den Komponisten Toni Leutwiler bezeichnete Reto oft als Leroy Andersen der Schweiz, weil beide immer wieder ausgefallene Effektinstrumente in ihre Kompositionen einbauten. So etwas hat Reto schwer fasziniert. Um Retos Vorliebe zu Brisago zum Ausdruck zu bringen, haben wir den dritten Satz ("Zoccoli") aus der Suite "Am Lago Maggiore" ausgewählt. Unterstützung erhalten wir in diesem Stück von Eva Schitter, Tiffany Held und Timona Hug des Mandolinen-Orchesters Zürich." Link zu "Zoccoli" am Konzert im Theater Winterthur".


Nachträgliche SUISA-Anmeldung eines Werks von 1968!

29. Juli 2021

Nachträgliche Anmeldung bei der SUISA der Original-Komposition von Toni Leutwiler im Walter Wild Verlag «Beschwingtes Weekend» (opus 173, von 1968, heiteres Intermezzo für grosses Orchester, 3 Min., Walter Wild Verlag) durch den Verein "Freunde Toni Leutwiler-Musik". Bis heute war nur das Arrangement für Akkordeon-Orchester von Hans Rauch bei der SUISA eingetragen! Toni Leutwiler hat damals den Eintrag des Originals bei der SUISA vergessen!

 


Das grosse Projekt: Digitalisierung der Toni Leutwiler-Werke

27. Juli 2021

Die Sicherung der 56 CD's mit 345 Toni Leutwiler-Titeln in mp3- und wav-Dateien

ist abgeschlossen. Einige Werke kommen mehrfach in verschiedenen CD's vor.

  • 24 CD's (A) davon mit 54 Titeln waren im Handel erhältlich.
  • 12 CD's (B) sind mit Aufnahmen von Anlässen mit Toni Leutwiler-Musik.
  • 12 (C) sind Kopien aus Studiobändern
    von verschiedenen Radio-Sendern.
  • 8 CD's (D) mit Aufnahmen von Radio-Sendungen verschiedenster Sender.

Die Digitalisierung der Noten von Toni Leutwiler-Werken macht Fortschritte. Nach und nach erfasst Toni Leutwiler jun. die handgeschriebenen Original-Partituren und Orchesterstimmen. Dank dem Entgegenkommen der Stadtbibliothek Rapperswil-Jona kann er dort die übergrossen Partituren einscannen und als pdf-Dateien direkt nach Hause mailen.

Ferner hat Daniel Bosshard vom Leihnotenarchiv Reto Palorari im Auftrag des Vereins "Freunde Toni Leutwiler-Musik" die Partituren der vier noch vorhandenen Sätze der Suite "Im Antiquitätenladen", opus 126, 1961: "Das Spinnrad erzählt", "Tanzende Porzellanelfen", "Orientalischer Gong" und "Die Zinnsoldaten" sowie die Suite "Psychologie in Dur und Moll", opus 155, 1964, mit den Sätzen "Vergnügt", "Traurig", "Zornig", "Lieblich" und "Begeistert" mit dem Sibelius-Programm erfasst und die Partituren sowie die Orchesterstimmen mittels pdf-Dateien geliefert. Diese stehen nun für das Ausleihen an Orchester zur Verfügung (siehe www.leihnoten.ch). Leider sind die Sätze "Abenteuer einer Halskette" und "Die Laterne des Nachtwächters" von "Im Antiquitätenladen" immer noch verschollen!


Petition "Rettet UKW"

Liebe Musikfreunde

Bitte unterstützen Sie die Petition zur Rettung des UKW.

Wir fordern Medienministerin Simonetta Sommaruga, das BAKOM und die SRG auf, die geplante Einstellung aller UKW-Sender der Schweiz rückgängig zu machen.

Die Folgen dieser Massnahme wären verheerend. 58% aller Schweizer Autos – also mehr als die Hälfte - haben keinen DAB+-Empfang und sind damit weiterhin auf UKW angewiesen. Auch beim stationären Empfang nutzen beinahe ein Drittel aller Schweizer weiterhin UKW-Sender – und dies nach vielen Jahren und extrem teuren Werbekampagnen für DAB+.

Hier der Link zur Petition


Musik und Kultur gehören zum täglichen Grundbedarf                 - öffnet nicht nur Lebensmittelläden!

Vor einem Jahr, am 28. Februar 2020, wurden die ersten Einschränkungen für kulturelle Veranstaltungen erlassen. Zuerst galt eine Obergrenze von 1000 Personen, Mitte März kam der erste Lockdown, im Sommer gab es dank Schutzkonzepten kleine Erleichterungen, welche schon im Herbst schrittweise rückgängig gemacht wurden. Ab Mitte Januar 2021 sassen wir im zweiten Lockdown fest: ohne Musikveranstaltungen, ohne Zugang zu realen – nicht virtuellen – Kulturerlebnissen. Seit dem 19. April 2021 sind die Beschränkungen etwas gelockert. Diese ermöglichen jedoch noch lange nicht einen normalen Musikbetrieb.

 

Link zum Bericht von Andreas Wegelin, CEO SUISA

Quelle SUISAinfo 1.21


"Viel Spass"

10. März 2021, 20:03 Uhr

Radio DRS Musikwelle: "Willi Stech - swingendes Musikerleben trotz Nazi-Diktatur ",

Moderation und Redaktion Jürg Moser, mit einem Kurzportrait über Willi Stech.

Eine Aufnahme von "Viel Spass", Opus 164, vom 19. Januar 1966 des Kleinen Unterhaltungsorchesters des SWF  unter der Leitung von Willi Stech.

Hier der Link zur Sendung

Zur Klarstellung: Während der Nazi-Zeit war Toni Leutwiler nur Musikstudent in Zürich! Die Zusammenarbeit zwischen Willi Stech als Dirigent und Solist mit Toni Leutwiler als Komponist und Arrangeur dauerte von 1952 bis 1970. Die Aufnahme von "Viel Spass" erfolgte im Jahr 1966.


"Kleiner Scherz"

08. Januar 2021, 09:40 Uhr

Radio DRS Musikwelle: "Aus der Musiksammlung Fritz Dür",

moderiert durch Dani Häusler, mit einem Kurzportrait über Toni Leutwiler.

"Kleiner Scherz", eine Aufnahme des Unterhaltungsorchesters Beromünster von 1952 unter der Leitung von Cédric Dumont. Er führte diese Kompositi0on im März und im April 1952 bei einem Gastspiel in Stockholm auf.

Zum Vergleich ein Ausschnitt der Aufnahme der DRS-Bigband von 1962 unter der Leitung von Hans Moeckel. Dieses Arrangement für Bigband von Hans Moeckel wurde von 1962 bis 1974 in der Fernsehsendung von SRF 1 "Antenne" als Signet verwendet.

Hier der Link zur Sendung